Location

Dieses Jahr findet das Literaturcamp Hamburg in der Fabrique im Gängeviertel statt.

Die Fabrique und das Gängeviertel wurden 2009 besetzt, da die Häuser von der Stadt abgerissen werden sollten. Was als Hausbesetzung begann, ist nun eins der wichtigsten kulturellen Zentren für alternative Kultur. Kunstausstellungen, Lesungen, Konzerte mit Pay What You Want Einlass, Voküs, Sommerfeste…die Veranstaltungen so vielfältig wie die Menschen selbst.

Das Literaturcamp Hamburg findet dieses Jahr in der Fabrique, einem Teil des Gängeviertels statt. Es ist komplett barrierefrei und bietet eine Vielzahl an Räumen für Veranstaltungen. Außerdem sorgt Amer für leckere syrische Küche. Beim LitCamp dieses Jahr wird er ein komplett vegan-vegetarisches Mittagsbuffet zaubern. Die Küche ist ein offener Raum mit Tresen und gemütlichen Sofas, auf denen man entspannt ein wenig zur Ruhe kommen oder Klönschnack halten kann.

Die Fabrique befindet sich am Valentinskamp zwischen Gänsemarkt und Johannes-Brahms-Platz und ist über die öffentlichen Verkehrsmittel ausgezeichnet erreichbar. Eine U-Bahn (U2, Gänsemarkt) und diverse Buslinienen (Gänsemarkt, Johannes-Brahms-Platz) binden das Gängeviertel an den Hamburger Innenstadttrubel an.
Wer mal etwas Pause braucht, hat nur 10 Minuten zur Alster und 10 Minuten zum Park.

Noch mehr erfährst du hier: